Neuigkeiten

Neu: "Zwischenspiel 2 - Ehre und Würde [1/2]"

Heute mal kein Wechsel der Handlungsstränge. Ich hänge bei Morän einfach hinterher. Deshalb also wieder der Strang im hohen Norden. Dieses Kapitel ist zur Abwechslung wieder etwas länger und wird auch geteilt. Heute die erste Hälfte. Antworten, falls überhaupt, müssen also noch ein bisschen warten, denn die Meisterin der Fäden kommt natürlich erst am Ende wieder vor Bis dahin dürfte sich aber schon ein wenig andeuten, was hier los ist.

Viel Spaß!

Ehre und Würde



Gedanken zum Kapitel:

(Bezieht sich auf Seite 38-44)
Ja, Darmal und seine tollen Ziele. Scheint aber auch gar nichts zu klappen ^^ Erst hat er mehr als keine Verluste und dann bleibt von Ehre und Würde auch nicht viel übrig. Hier im Mittelpunkt steht, neben dem Gemetzel, vor allem der innere Kampf, der in diesem Kapitel nochmal eine neue Ebene erreichen dürfte. Eine, wie man sie vielleicht von der Hauptgeschichte her schon kennt. Das Ringen mit den inneren Gelüsten und Trieben, die ihn am Ende doch übermannen. Ich denke, es deutet sich auch an, dass diese Emotionen nicht ganz allein von ihm stammen. Also falls jetzt jemand anmerken möchte, dass es übertrieben wirkt, wenn die ganze Gruppe plötzlich so durchgeht: Ja, das ist mir bewusst. Und es ist auch völlig beabsichtigt so. Nach dem letzten Kapitel dürfte man eigentlich ahnen, was hier vor sich geht. Ansonsten folgt nächste Woche die Erklärung

Hm, viel mehr kann ich jetzt eigentlich gar nicht dazu sagen, solange noch die andere Hälfte fehlt. Mir war allerdings dieses dritte Ziel von Darmal ganz besonders wichtig. Denn wie das zweite beschreibt es seinen Charakter ziemlich gut. Oder zumindest die Art von Charakter, die er gerne wäre. Dass das dank Morän und so nicht immer ganz geklappt hat, steht auf einem anderen Blatt. Bzw. wird auch hier deutlich.
Ich hoffe jedenfalls, die HAndlung hier, sowohl die innere (Vernunft vs. Wut/Mordlust) wie auch die äußere (Drelai vs. Menschen), wirkt nachvollziehbar und in sich schlüssig. Insgesamt bin ich mit dem Kapitel deutlich zufriedener als mit dem letzten.