Neuigkeiten

Neu: "Teil 2 - Stadt der drei Himmel [2/2]"

So, dann kommen wir mal zum ereignisreicheren Teil des Kapitels. Noch ein bisschen mehr Hintergrund zu Drachen und zu unserem Sonnenschein-Pärchen

(Weiter ab Seite 204)

Viel Spaß!



Gedanken zum Kapitel:

(Seite 204-208)
Tja, wie schon gesagt ... was wäre ein Faris&Atia-Kapitel ohne Andeutungen und Enthüllungen ^^ Wobei das hier vermutlich jetzt nicht SO unerwartet kam. Aber vielleicht hat man ja doch ein wenig darauf gehofft, dass es nicht so ist, wie es am Anfang wirkte. Naja, jedenfalls macht es Spaß, die Abgründe von Atias Hintergrund Schicht um Schicht zu lüften. Der arme Faris

Übrigens der erste Teil aus Sicht von Atia. Das heißt, hier wird erstmal deutlich, was sie tatsächlich denkt und dass sie an sich kein hinterhältiges Monster ist. Ob das alles so einfach ist, wie sie es sich erhofft, bleibt natürlich eine andere Frage ^^

Ansonsten: Tja, Drachen sind keine Hunde. Wieder was gelernt. :D
Man merkt hier aber auch, vermute ich, dass es wirklich schwer ist, das Gefühl für die Riesenhaftigkeit von Drachen wirklich rüberzubringen. Irgendwie fehlt mir in dieser Szene ein bisschen was, andererseits geht natürlich auch alles ziemlich schnell. Und mehr Beschreibungen an der Stelle hätten es vermutlich nur in die Länge gezogen.

Jedenfalls bin ich mit der Drachentheorie recht zufrieden. Einzige Sache ist das mit den Farben, da friemel ich vielleicht nochmal rum, aber erstmal kann es so bleiben. Davon abgesehen gefallen mir die Viecher schon ziemlich gut. Hier wurden jetzt eigentlich alle wesentlichen Infos zu Drachen vorgestellt, soweit die Drelai sie wissen. Die eigentlich interessanten Fragen, nämlich woher sie kommen und ob sie mal mehr waren als stumpfe Bestien, das kann hier natürlich nicht geklärt werden.

Für Faris und Atia war das jetzt das letzte Kapitel in Teil 2. Wie beschrieben brechen sie dann ja auch demnächst auf und weiter geht es dann erst 2 Wochen später oder so. Ich hoffe aber, es bleibt interessant. Allmählich sollte sich abzeichnen, dass die beiden nicht nur da sind, um ein wenig Heile-Welt-Stimmung zu verbreiten

Nächste Woche back to Yetail :)